Starwars Kotor: the Sith-Lords

ein Starwars RPG
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Militär-HQ

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11 ... 18  Weiter
AutorNachricht
Neiira Ludilan

avatar

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 15.04.14

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Di Sep 01 2015, 13:04

"Sir, ich mächte Zweifel daran anmelden, dass Calimondra euch wirklich dienen wird. Wir können ihr nicht vertrauen." erklärte Iranie.
"Hm. In Ordnung. Ich werde Scarlett schicken, um sicherzustellen, dass alles nach Plan verläuft." fand Adrian und verschickte eine Nachricht. Dann ging er wieder an die Arbeit und deutete seinen beiden Untergebenen, es ihm gleich zu tun. Iranie salutierte und ging.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emlee Voorson

avatar

Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 01.01.15

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Di Sep 01 2015, 18:24

"Bei allen Respekt Sir. Können wir Scarlett trauen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adrian Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 06.11.13

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Di Sep 01 2015, 18:33

Adrian sah von seinen Unterlagen auf.
"Ich bin mir durchaus dessen bewusst, dass Scarlett gerne Spielchen spielt und ihre Intrigen spinnt, aber sie würde sich nicht gegen ihre Familie stellen. Zumindest nicht auf eine Art, die fatale Schäden verursacht. Ohne mich wäre sie immer noch die Leibeigene ihrer Mutter. Gibt es einen Grund für diese Frage?" wollte er wissen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emlee Voorson

avatar

Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 01.01.15

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Fr Sep 04 2015, 18:38

"Nein Sir.... ich misstraue ihr nur aus irgendeinem Grund."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adrian Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 06.11.13

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Fr Sep 04 2015, 18:44

Adrian vermutete, dass das daran lag, dass es Scarlett war, die Emlee 'bekehrt' hatte. Aber das war unwichtig. Er zuckte mit den Schultern.
"Vermutlich liegt das daran, dass Scarlett die geborene Intrigantin ist. Sie hat viel von ihrer Mutter gelernt und geerbt. Es gibt allerdings keinen Grund zur Sorge, sie wird keinen Verrat begehen. Und falls doch... wird man sich darum kümmern." erklärte der Armeegeneral kalt und wandte sich wieder seiner Arbeit zu. Sollte Scarlett tatsächlich eines Tages aus der Reihe tanzen, würde Adrian Melchior damit beauftragen, sie zu entfernen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adrian Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 06.11.13

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Mi Okt 28 2015, 19:10

"Emlee, ich gehe zurück ins Anwesen, um mich um ein paar Dinge zu kümmern. Ich vertraue darauf, dass du und Iranie alles im Griff habt."

------>Adrian's Anwesen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Delas Serrin

avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 30.09.15

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Mo Dez 07 2015, 16:12

<--------Corellia/Palast

Delas meldete Adrian's Assistentin, dass er das Geschenk überbracht hatte, und machte sich dann auf den Weg zu seinem Büro.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Delas Serrin

avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 30.09.15

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Di Dez 15 2015, 15:13

Kaum hatte Delas damit angefangen, sich dem Papierkram zuzuwenden, kam schon der nächste Auftrag vom Armeegeneral. Dieser klang jedoch um einiges besser als der vorherige.
"Das werde ich genießen." murmelte er, schnappte sich ein paar Männer und machte sich auf den Weg.

---------->Korriban/Umlaufbahn
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Neiira Ludilan

avatar

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 15.04.14

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Di Dez 15 2015, 15:14

"Weißt du, Emlee, ich habe nachgedacht. Wir beide arbeiten sehr eng mit dem General zusammen. Vielleicht sollten wir uns etwas besser kennenlernen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emlee Voorson

avatar

Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 01.01.15

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Do Dez 17 2015, 07:33

"Ich dachte du hasst mich?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Neiira Ludilan

avatar

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 15.04.14

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Do Dez 17 2015, 23:17

"Ich bin anfangs davon ausgegangen, dass du nur irgendeine dahergelaufene Rekrutin bist, die dem General schöne Augen machen will. Jetzt weiß ich, dass ich mich geirrt habe und will, dass wir besser zusammenarbeiten können. Allein schon, damit wir bei unserer Arbeit für den Armeegeneral bestmögliche Ergebnisse erzielen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emlee Voorson

avatar

Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 01.01.15

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Di Jan 05 2016, 11:18

"Nun das freut mich zu hören"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Neiira Ludilan

avatar

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 15.04.14

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Di Jan 05 2016, 18:42

"Also, ich kenne da einen netten kleinen Club in der Unteren Ebene und wir haben gerade nichts zu tun. Interesse?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emlee Voorson

avatar

Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 01.01.15

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Sa Jan 16 2016, 06:37

"Wieso denn nicht. Geh voran meine liebe."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Neiira Ludilan

avatar

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 15.04.14

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Sa Jan 16 2016, 13:28

"Gut. Mir nach, meine Liebe."

-------->Untere Ebene
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natalia

avatar

Anzahl der Beiträge : 186
Anmeldedatum : 09.08.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Mo Nov 06 2017, 16:57

<--------Sicherheitsbüro

Natalia betrat das Militär-HQ und sah sich um. Hier würde sie in Zukunft arbeiten. Sie war noch nicht oft hier gewesen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marlon Shee

avatar

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 25.09.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Mi Nov 15 2017, 22:04

<--- Senat

Es wurde salutiert, es wurde stramm gestanden, als der aktuell wohl einzige General durch die Reihen schritt. Die junge Frau hatte ein Ziel, ihr Büro, wo sie ihre neue Adjutantin vermutete. Sie trat in den Vorraum und blickte Natalia, welche dort saß an kurz fragend an, ehe sie ihr dann die Unterlagen von der Kanzlerin reichte.
"Hier. Sie sind offiziell versetzt und tragen von nun an den Rang eines Second Leutnants. Sie sind mir direkt unterstellt und meine Stabsstelle. Sie nehmen von niemand anderen Befehle entgegen.", sagte sie nun und hielt der Anderen eine Tüte entgegen. Darin waren entsprechende Kleidungen, Abzeichen, darüber hinaus ein Dienstausweis. Sie betrachtete sie eindringlich.
"Sie werden morgen dann der Truppe vorgestellt und darüber hinaus werden Sie eine Memo herum schicken, damit die entsprechenden Stellen darüber informiert sind.", sagte sie nun.
"Weitere Einweisungen erfolgen morgen.", sagte sie nun.
"Haben Sie eine Unterkunft? Da Sie ja auch für meinen Schutz zuständig sind hätte ich für Sie eine entsprechende Unterbringung.", sagte sie nun.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natalia

avatar

Anzahl der Beiträge : 186
Anmeldedatum : 09.08.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Mi Nov 15 2017, 22:18

Natalia stand sofort auf, als Marlon ankam und salutierte zur Begrüßung - daran würde sie sich auch erst gewöhnen müssen. Nachdem sie sich im Hauptquartier umgesehen hatte, hatte sie hier auf ihre neue Vorgesetzte gewartet. Sie nahm die Tüte entgegen und betrachtete den Inhalt.
"Ich werde sie nicht enttäuschen, General!" sagte sie. Dann sprach Marlon sie auf ihre Unterkunft an.
"Nun, ich habe ein Apartment hier auf Coruscant, aber es ist nichts besonderes - und da ich nun für ihre Unterkunft zuständig bin, würde ich dort wahrscheinlich nicht sein können, ohne meine Pflichten zu vernachlässigen. Ich würde also diese entsprechende Unterbringung in Anspruch nehmen, General." erklärte Natalia dann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marlon Shee

avatar

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 25.09.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Mi Nov 15 2017, 22:25

Marlon sah nun die junge Dame an und nickte. Sie ging schließlich vor in Richtung ihres Büros und zog dort die Vorhänge zu. Sie blickte in Richtung Tür zu Natalia.
"Hier können Sie sich erstmal umziehen. Soll ich den Raum verlassen, oder ist es Ihnen egal? Es ist wichtig die Uniform zu tragen, denn es zeigt Zugehörigkeit, Einheit mit den Anderen, aber auch eine gewisse Form der Macht. Meine Untergebenen Respektieren mich für das, was ich getan habe, für das was ich jederzeit leiste und für diesen Eifer, für diese Einstellung steht meine Uniform und ich hoffe, dass es bei Ihnen auch so sein wird. Bislang habe ich mich selten getäuscht, doch ich weiß, dass Sie den Anforderungen an 120% gerecht werden.", sagte sie nun ehrlich und frei heraus, als sei es das Natürlichste auf der welt. Sie würde sich umdrehen, wenn Natalia sich umziehen würde, oder eben den Raum verlassen. Die Uniform bestand aktuell aus einem Rock, einer Bluse, einem Blazer und einem Barett.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natalia

avatar

Anzahl der Beiträge : 186
Anmeldedatum : 09.08.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Mi Nov 15 2017, 22:33

"Nun, es ist ihr Büro... Ich überlasse es ganz ihnen, ob sie den Raum verlassen wollen oder nicht, General." erklärte Natalia und begann damit, sich umzuziehen. Sie überließ es ganz Marlon ob sie bleiben würde oder nicht - allerdings wartete sie auch nicht, bevor sie sich daran machte, den Rock, die Bluse, den Blazer oder das Barett anzuziehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marlon Shee

avatar

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 25.09.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Do Nov 16 2017, 17:14

Die junge Frau beobachtete derweil wie sich ihre neue Untergebene umzog und nickte dann kurz. Sie richtete noch einmal das Barett und betrachtete ihr Gesicht.
"Sehr schön. Finde es sehr stimmig und das ist gut. Ich werde dich nun einmal herumführen.", sagte sie nun.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natalia

avatar

Anzahl der Beiträge : 186
Anmeldedatum : 09.08.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Do Nov 16 2017, 19:54

Natalia nahm Haltung an. Sie war voller Tatendrang.
"Sehr gerne, General!" sagte sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marlon Shee

avatar

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 25.09.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Fr Nov 17 2017, 15:14

Marlon nickte.
"gut, dann wollen wir mal los.", sagte sie nun und schritt hin aus. Dabei hatte sie die Hände hinter ihrem Rücken gefaltet. Sie erklärte die verschiedenen Bereiche und blickte schließlich zwischen 2 verschiedenen Bereichen zu der jungen Frau herüber.
"kannst du mir den Unterschied zwischen dem eigentlichen Feldsoldaten und einem Soldaten auf den Schiffen sagen?", fragte sie nun und blieb stehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natalia

avatar

Anzahl der Beiträge : 186
Anmeldedatum : 09.08.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Fr Nov 17 2017, 17:34

Natalia hörte aufmerksam zu. Sie verschränkte ihre Arme hinter dem Rücken, während sie neben Marlon durch die Bereiche ging. Als Marlon ihre Frage stellte, dachte sie kurz nach.
"Ein Feldsoldat steht an vorderster Front und kämpft Seite an Seite mit seinen Kameraden. Ein Soldat auf dem Schiff sieht sich einer ähnlichen Situation gegenüber, allerdings werden dort die Waffen des Schiffes bedient. Man ist, außer wenn das Schiff geentert wird, nicht direkt persönlich für sein Überleben verantwortlich, man hängt vom Schiff ab." mutmaßte Natalia.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marlon Shee

avatar

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 25.09.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   So Nov 19 2017, 18:04

Marlon nickte.
"Genau, die Soldaten der Marine sind an Bord der Schiffe, sie müssen ggf. nur auf einen Knopf drücken um ihr Ziel zu bombadieren, sie wissen nicht, wie es zumeist nicht einmal wie ein richtiger Kampfeinsatz aussieht. Manch einer von ihnen hat nur eine Aufgabe zu tätigen, z.B. ein Radar für den intastellaren Raum zu überwachen, oder die Navigation durch Asteroiden. Natürlich sind dies auch Aufgaben, die ein gewisses Maß an Vertrauen und Wichtigkeit mit sich bringen, ungefragt, aber im Endeffekt vertrauen sie darauf, dass bei einer Enterung genügend Soldaten des Heeres vorhanden sind um sie zu verteidigen, denn so stark, wie viele von ihnen tun sind sie nicht. Sie können kaum mit einem Blaster auf 100m richtig treffen.", sagte sie nun.
"Und eben deshalb versuche ich für das Militär, für die Fußsoldaten es zu erwirken, dass wir einen ausreichenden Etat haben um unsere Soldaten zu versorgen, zu besolden und auszurüsten. Leider sieht der Senat nur den Drang nach besseren Schiffen, anstatt nach besser ausgerüsteten Soldaten.", sagte sie nun und seufzte.
"Wissen Sie, Natalia, ich gehöre wohl zu den wenigen Ausnahmen, die noch da sind, die dafür kämpfen, dass diese Männer und Frauen, die unter meinem Kommando sich befinden eine Zukunft haben. Die immer höher technologisierten Schiffe versuchen uns zu verdrängen. Darüber hinaus gibt es auch oft Drohnen, die uns ersetzen sollen.", sagte sie und ging zu einem Fenster. Sie blickte hinaus und sah dort eine Truppe gerade am Joggen. Sie liefen in Reih und Glied und sie blickte dann wieder zu Natalia.
"Dies ist nun Ihr Zuhause mit und eben deshalb versuche ich Ihnen auch zu erklären, warum ich Unterstützung brauche.", sagte sie nun.
"Zum Einen brauche ich jemand der mich vertreten kann, sollte mir etwas widerfahren, zum Anderen brauche ich jemanden, der mich schützen kann, sollte ich angegriffen werden und nicht in der Lage sein mich zu verteidgen und darüber hinaus, brauche ich jemanden, dem ich mein volles Vertrauen schenken kann und meine Wahl fiel auf Sie, schon den Tag als ich Sie das erste Mal sah.", sagte sie nun.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Militär-HQ   

Nach oben Nach unten
 
Militär-HQ
Nach oben 
Seite 5 von 18Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11 ... 18  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Starwars Kotor: the Sith-Lords :: das RPG :: Kernwelten :: Corusant-
Gehe zu: