Starwars Kotor: the Sith-Lords

ein Starwars RPG
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Militär-HQ

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5 ... 7, 8, 9 ... 13 ... 18  Weiter
AutorNachricht
Natalia

avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 09.08.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Mo Nov 27 2017, 21:22

Natalia biss sich auf die Unterlippe. Sie hatte den Wind nicht bedacht - sonst wäre das ein Treffer gewesen. Aber dann wäre das Spiel ja schon vorbei, bevor es angefangen hatte - andererseits, dann hätte das Essen nicht lange auf sich warten lassen.
Sie überlegte kurz, ob sie ihre Position wechseln sollte, entschied sich dann aber dagegen und sah weiter durch ihr Zielfernrohr. Sie wusste jetzt, wo ihr Ziel war. Sich zu bewegen, würde Natalia nur zur Zielscheibe machen und es Marlon erlauben, sich neu zu positionieren. Natalia blieb liegen und beobachtete Marlon's Position weiter durch ihr Zielfernrohr. Sobald Marlon ihre Deckung verließ und sie freies Schussfeld hatte, würde Natalia noch einmal schießen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marlon Shee

avatar

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 25.09.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Mo Nov 27 2017, 22:05

Marion bewegte sich sich stets immer nur ganz wenig und vor allem unter der Tarnung ggf. Sie lag dort, flach auf dem Boden und ihr Sniper wurde nun wenige Milimeter durch den Busch hindurch gesteckt. Sie begann zu zielen und versuchte den Schuss, den sie abbekommen sollte zu predirektieren, während sie aktuell getarnt war. Dazu ging sie in der Tarnung in die Hocke und drückte nicht ab. Sie legte sich wieder hin und die Tarnung endete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natalia

avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 09.08.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Mo Nov 27 2017, 22:10

Natalia entschied sich dazu, ihre Position doch zu ändern. Sie konnte keine Bewegung sehen. Natalia aktivierte die Tarnfunktion ihres Jumpsuites und bewegte sich schnell, bis sie selbst in einem Busch war. Sie hatte nun einen anderen Blickwinkel auf Marlon, aber er war immer noch nicht optimal. Sie würde weiterhin abwarten müssen, wenn sie keine Munition verschwenden wollte. Vielleicht ging Marlon aber davon aus, dass Natalia noch an ihrer vorherigen Position war - und das wäre ein Vorteil, so oder so.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marlon Shee

avatar

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 25.09.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Di Dez 05 2017, 04:18

Marlon schloss die Augen und atmete tief durch. Sie nutzte die Macht um die Position ihres Gegenübers zu bestimmen. Ein unfairer, aber legitimer Vorteil. Der letzte Schuss hatte Marlon leicht gestriffen und ihre Statusanzeige von 100% auf 95% sinken lassen. Sie war nachlässig gewesen... da, sie könnte sie spühren... Sie bewegte ihr Gewehr weiter und versuchte abzuschätzen, wo die andere lag. Sie schoss, in Richtung Natalia, rollte sich vor und tarnte sich. Sie bewegte sich lautlos hinter einem Stein in Deckung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natalia

avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 09.08.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Di Dez 05 2017, 19:14

Ein Schuss, er kam genau auf Natalia zu. Sie war sich nicht sicher, ob es die Macht war, aber sie wurde sofort darauf aufmerksam. Marlon hatte sie nicht nur entdeckt, sie hatte auf sie geschossen. Natalia rollte zur Seite, um auszuweichen - sie schaffte es, aber es war knapp. Ein leichter Streifschuss. Sie biss sich auf die Unterlippe. Das war verdammt knapp gewesen. Jetzt hatten beide noch fünf Schüsse übrig. Natalia tarnte sich und bewegte sich lautlos durch die Büsche. Dann legte sie sich wieder hin und zielte. Ein Schuss, ein guter Treffer war genug.... Sie drückte ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marlon Shee

avatar

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 25.09.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Mi Dez 06 2017, 12:19

Es kam nicht einmal eine 1000 Sekunde nach dem Schuss von Natalia ein Schuss seitens Marlon und die beiden Kugeln prallten in der Luft aufeinander. Sie hatten beide noch 4 Schuß, vier mit denen sie das andere Ziel treffen konnen sollen und Marlon wusste wo die junge Frau war, sie tarnte sich und nutzte erneut die Macht um sich schneller zu bewegen und um ein Teil der Strecke zu überbrücken. Sie wusste, dass sie rasch sein sollte und so schlidderte sie hinter einen Stein um sich Deckung zu geben, während sich ihre Tarnung nun löste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natalia

avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 09.08.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Mi Dez 06 2017, 20:26

Der Schuss war von Marlon mit einem eigenen Schuss abgewehrt worden. Natalia blieb an ihrer Position und sah sich durch ihr Zielfernrohr um. Wohin war Marlon nun verschwunden?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marlon Shee

avatar

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 25.09.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Do Dez 07 2017, 15:50

Natalia bekam ein Gewehr an den Hinterkopf gehalten und ein Bein drückte sie herunter.
"Hab' dich.", sagte nun die Frau General und drückte ab. Es war nur ein Trainingsgewehr, aber Nataila würde sicher Kopfschmerzen bekommen. Sie hielt dann der Anderen die Hand entgegen und wollte ihr aufhelfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natalia

avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 09.08.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Do Dez 07 2017, 17:22

Bevor sie wirklich reagieren konnte, bekam Natalia einen ziemlich schmerzhaften Kopfschuss ab - sie hätte nicht liegen bleiben sollen, Marlon hatte ihre Tarnung genutzt, um sich von hinten an sie heranzuschleichen. Damit hatte Natalia verloren. Sie schluckte den Schmerz hinunter und lächelte.
"Ich schätze mal, ich sollte mich auf den Weg nach Hause machen und mir ein Kleid anziehen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marlon Shee

avatar

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 25.09.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Do Dez 07 2017, 18:04

Marlon grinste leicht und nickte dann, während neben ihnen die Umkleiden wieder erschienen.
„Ich hole Sie um ca. 21.00 Uhr ab. Seien Sie bereit und der Abend kann lang werden“, sagte sie nun und stieg in ihre Kabine ein. Dort zog sie sich um und als die Kabine wieder da ankam wo sie herkam stieg Marlon aus und ging zunächst zu ihrem Büro.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natalia

avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 09.08.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Do Dez 07 2017, 18:18

"Ich werde bereit sein." sagte Natalia und stieg in ihre Kabine, wo sie sich ebenfalls umzog. 'Der Abend kann lang werden' hatte Marlon gesagt. Natalia lächelte. Als die Kabine ihr Ziel erreichte, verließ eine uniformierte Natalia diese und machte sich auf den Weg nach Hause.

--------->Untere Ebenen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marlon Shee

avatar

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 25.09.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Do Dez 07 2017, 18:37

Als es an der Zeit war machte sich nun auch Marlon auf den Weg. Zu Natalias überraschung würde die Blondine ebenfalls ein Kleid tragen.

Kleid:
 


—-> untere Ebenen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Renald de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Anmeldedatum : 17.11.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Mi Dez 27 2017, 22:54

<--------Senat

Renald betrat das Hauptquartier und machte sich auf den Weg zu seinem Büro - seine beiden Gäste würden ihm hoffentlich folgen. Unterwegs grüßte er immer wieder einen Soldaten bis er schließlich sein Büro erreicht hatte. Mit einem Gruß an die Sekretärin betrat er das Büro und deutete dort auf die Stühle.
"Bitte setzt euch. Kann ich etwas zu trinken anbieten?" fragte Renald.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sophia Mereel

avatar

Anzahl der Beiträge : 392
Anmeldedatum : 22.07.15
Alter : 29
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Meister von: -
Schüler von: -
Gruppierung: Republik

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Do Dez 28 2017, 20:01

<------- Senat

Sophia war dem General gefolgt und dies gemeinsam mit ihrer Riva. Dann jedoch setzte sie sich auf einen der angebotenen Stühle und blickte dann den Andere an.
"Danke, ich brauche nichts.", sagte sie nun.
"Worum geht es nun?", fragte sie nun direkt wie sie nun einmal war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Renald de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Anmeldedatum : 17.11.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Fr Dez 29 2017, 21:40

"Gleich zur Sache, was? Sehr gut. Ich will ganz offen sein: Das Miliär steckt tief im Dreck. Dank dem Huttensohn Retka und seinen Handlangern ist unser Ruf im Keller und der Senat denkt über Budget-Kürzungen nach - obwohl die Gefahr durch Piraten, abtrünnige Jedi, Sith und schlimmeres nach wie vor besteht. Der Senat ignoriert das." erklärte Renald und warf sich in seinen Stuhl. Er sah die beiden durch seinen Helm an.
"Ich bin Soldat, kein Politiker. Ich habe diesen Posten nur angenommen, weil ich keine andere Wahl hatte, wenn ich der Republik und dem Militär effektiv dienen will. General Shee, meine 'geschätzte Kollegin' will diese Kürzungen zwar auch verhindern, aber sie ist ein hinterhältiges Miststück. Sollte es wirklich zu Budget-Kürzungen kommen, wird sie mit Freuden alles tun, was der Senat verlangt, um den Politikern zu gefallen und ihre Stellung zu behalten - auch wenn sie dafür ihr halbes Gefolge entlassen muss. Sie wird also eher damit beschäftigt sein, sich auf diese Kürzungen einzustellen anstatt sie aktiv zu bekämpfen." fuhr er fort und beugte ich nun vor, um die beiden direkt anzusehen.
"Aber ich will euch beide nicht mit Politik langweilen - mich nervt dieser Blödsinn selbst - und zum Punkt kommen. Das Militär hat gute Soldaten, aber wir brauchen Spezialkräfte, um Aufgaben zu erledigen. Das hat zweierlei Vorteile: Erstens gibt es Dinge, die ich einem normalen Trupp nicht befehlen kann, Aufträge für die ich Spezialisten brauche, und zweitens helfen erfolgreiche Abschlüsse von schwierigen Aufträgen dabei, die Politiker daran zu erinnern, wie wichtig das Militär ist. Was ich von euch beiden will, ist einfach: Ich will mit euch damit beginnen, eine neue Spezialeinheit zu bilden, die im Dienste der Republik die Galaxie zu einem sichereren Ort macht." erklärte Renald weiter.
"Ich bin mir sicher, ihr habt Fragen. Nur zu. Ich habe euch vielleicht etwas überrümpelt."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Riva Shan

avatar

Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 27.04.16

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Sa Dez 30 2017, 19:42

"Aber wenn der Senat den Etar kürzt. Wie wollen sie eine Spezial Einheit finanzieren?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Renald de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Anmeldedatum : 17.11.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Sa Dez 30 2017, 20:45

"Noch wurde nichts gekürzt - es geht hier auch genau darum, daszu verhindern. Sollte es zu diesen Kürzungen kommen, werde ich mein Privatvermögen investieren, um die Spezialeinheit zu finanzieren bis der Senat wieder zu Sinnen gekommen ist."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sophia Mereel

avatar

Anzahl der Beiträge : 392
Anmeldedatum : 22.07.15
Alter : 29
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Meister von: -
Schüler von: -
Gruppierung: Republik

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Di Jan 02 2018, 08:29

Sophia folgte dem Gesprochenen wortlos und schloss ihre Augen. Sie hatte nach wie vor ihren Helm auf, den sie nun langsam abnahm und dann in die Runde schaute. Sie wollte das Wort ergreifen, als der Monitor flackerte und eine digitale Version von Sphia entstand. Darauf gefolgt wurden alle Mediengeräte von diesem Bild heimgesucht, welche an waren, auch Datapads.
"... Kürzungen sind wahrscheinlich, da sich der Senat in Sicherheit wiegt, dies kann nur durch mögliche Bedorhungen verhindert werden, damit der Senat bemerkt, wie wichtig das Militär und damit ist nicht nur die Flotte gemeint, ist. Es ist notwendig die Soldaten die vorhanden sind zu schützen und sie nicht vor die Tür zu setzen, denn ein jeder von ihnen riskiert sein Leben, ob nun durch Orbitalsprünge, oder durch Einzelmissionen auf fremden Planten. Warum also das Budget kürzen? Ein jeder Plante ist auf seine stationierten Truppen angewiesen, denn der Fall Revan zeigte doch wie schnell eine Bedorhung zurückkehren kann und wenn mich mein Gefühl nicht trügt, dann gibt es etwas Mächtigeres als Darth Revan und Darth Malak, immerhin waren sie einst Helden der Republik, was hat sie also korrumpiert? Ich, Marlon Shee stehe dafür ein, dass das Militär relevant ist, dass das Budget nicht gekürzt sondern eher einer Aufstockung bedarf." -- Ende des Zitats aus dem privaten Rechner von General Shee. Sie möchte Operation Blue Dagger dem Senat schmackhaft machen. Was genau das ist kann ich noch nicht herausfinden, dafür sind Verweise der Dateien zu komplex und auch die Verschlüsselung ruht über allem. Sie zu entziffern .... Bekämpfe externen Zugriff ... Ausgesperrt.... Sophia, egal was da los ist, es scheint so, als würde dort jemand etwas für sich behalten wollten. Das Zitat stammt aus einem Dokument, welches die Frau General vor dem Senat vortragen möchte, wenn es um die Budgetverhandlungen geht.", sagte nun die KI auf dem Bildschirm und Sophia rollte genervt mit den Augen.
"Zuerst, Herr General, dies ist der dritte Teil unserer Truppe, eine kleine nette KI, die uns hilft an Informationen zu kommen. Des Weiteren scheinen Sie beide sich Gedanken über das selbe Thema zu machen. Wäre es hier nicht sinnvoll sich mit ihr zusammen zu setzen? Außerdem würde ich gerne wissen, in wie fern wir Ränge etc. hätten. Gibt es hier eine Vorgabe Seitens Ihnen? Wer lenkt wen und hat welche Befehlsgewalt, oder wäre es eher im Sinne eines Himmelfahrtskommando zu sehen, dass Sie uns auf einen Planten schicken, wir sind auf uns gestellt, sollen wie Freelancer das Problem lösen, auch außerhalb der Gerichtsbarkeit und solange uns keiner entdeckt kann uns auch nichts nachgewiesen werden.", sagte sie nun und überschlug die Beine.
"Ich habe damit kein Problem, mit keiner der Möglichkeiten."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Renald de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Anmeldedatum : 17.11.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Di Jan 02 2018, 18:32

Renald musterte die digitale Version von Sophia während diese das Zitat von sich gab. Eine KI. Und sie hatte General Shee's Rechner gehackt. Er grinste unter dem Helm. Wie gerne hätte er Marlon's Gesicht gesehen, wenn sie davon erfuhr - was sie wohl bereits hatte, denn die KI wurde ausgesperrt.
"Freut mich dich kennenzulernen, KI. Ich hatte noch nicht viel mit deinesgleichen zu tun, aber ich mag dich jetzt schon." sagte Renald ehrlich. Dann wandte er sich Sophia zu.
"Marlon und ich werden uns bestimmt nicht freiwillig zusammensetzen. Ich kann sie nicht leiden, sie mich nicht. Ich will das nicht weiter ausführen, also kommen wir zu den anderen Fragen. Ihr wärt beide Captains mit entsprechendem Sold. Außerdem Zuzahlungen aufgrund eures Status als Spezialeinheit, Finanzierung eurer Ausrüstung und Crew sowie anderen Sonderprivilegien. Bei der Organisation eurer Spezialeinheit sowie deren Rangordnung wird euch freie Wahl überlassen. Ihr würdet von mir - nur von mir - eure Aufträge erhalten. Solltet ihr jemals moralische Bedenken bezüglich eines Auftrags haben - was hoffentlich nicht vorkommen wird - seid ihr dazu ermutigt, sie zu äußern, damit wir darüber sprechen können. Aufträge, die nicht zur Republik zurück verfolgt werden sollen, können vorkommen. Trotzdem werde ich euch für jeden Auftrag so viel Unterstützung geben, wie ich kann." erklärte Renald dann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marlon Shee

avatar

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 25.09.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Do Jan 04 2018, 09:47

cf: Obere Ebenen

Marlon betrat wieder das HQ und wirkte mit ihrem Kleid recht deplatziert, aber das kümmerte sie nicht, sie hatte ein Anliegen in ihrem Büro und auch wenn ihr viele der Soldaten ebenso wie Natalia hinterher pfiffen, so war sahen sie schnell ein, dass Marlon alles andere als begeistert war.

Es dauerte nicht lange und sie erreichte ihr Büro, wo sie sich auf ihrem Stuhl niederlies und in ihrem Rechner zu tippen begann. Sie überschlug leicht die Beine und besah den Bildschirm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sophia Mereel

avatar

Anzahl der Beiträge : 392
Anmeldedatum : 22.07.15
Alter : 29
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Meister von: -
Schüler von: -
Gruppierung: Republik

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Do Jan 04 2018, 09:53

"Freut mich auch Sie kennen zu lernen. Nennen Sie mich Hera", sagte sie nun und Sophia hob eine Augenbraue. Sie legte den Kopf zur Seite.
"Hera?", fragte sie nun.
"Ja, La Pulga war mir zu umständlich. Ich werde denke ich auch unser Schiff umbenennen. Das ist alles so kompliziert.", sagte sie nun und Sophia schüttelte nur den Kopf. Diese KI
"Warum können Sie sie nicht leiden?", fragte Sophia nun unvermittelt.
"Und was die Gruppe angeht, so kenne ich ein paar Personen, die vielleicht Interesse an einem solchen Job hätten. Ich werde sie so bald wie möglich kontaktieren.", sagte sie nun, ehe die KI vom Bildschirm verschwand und im Helm nur noch da war. Sie hatte ihre Spuren gut verwischt und war sogar aüber verschiedene Leitungen gegangen, so dass es auf dem ersten Blick so aussah, als würde sie nicht gefunden werden. Und sie ging zumindest nicht davon aus, dass Marlon gut hacken konnte. Sie kannte die Akte der guten ja nicht.
"Bislang klingt alles ganz gut, was meinst du Schatz?", fragte sie nun Riva und nutzte auch absichtlich diese Worte um eine gewisse Verbundenheit zwischen den Beiden darzustellen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Riva Shan

avatar

Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 27.04.16

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Do Jan 04 2018, 15:11

"Nun das mit den nicht zurückverfolgen könnte ein Problem sein. Immerhin bin ich die Tochter der Kanzlerin.", warf sie ein.
"Und was für art Aufträge die weder die Planeteren Sicherheitskräfte, noch die Streitkräfte übernehmen können?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Renald de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Anmeldedatum : 17.11.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Do Jan 04 2018, 18:26

"Weil sie ein egoistisches, speichelleckendes, selbstverliebtes, arrogantes, selbstsüchtiges, hinterhältiges, karrieregeiles Miststück ist. Deshalb." beantwortete Renald die Frage, warum er Marlon nicht leiden konnte.
"Nun, man weiß nicht viel über dich. Die Kanzlerin hat bekannt gegeben, dass sie eine Tochter hat und jemand, der die Nachrichten liest und sich einprägt, merkt sich vielleicht den Namen, aber wie du aussiehst, weiß niemand. Ich glaube, nicht einmal ein Senator würde dich erkennen. Und wie gesagt, solche Aufträge werden wohl eher die Minderheit darstellen - falls sie überhaupt vorkommen." erklärte er dann Riva.
"Was die Aufträge angeht: Es wird nicht ungefährlich. Spezialeinheiten sind dazu da, sich um Gefahren zu kümmern und riskante Aufträge zu erledigen, wie die Rettung von Geiseln vor bewaffneten Terrorgruppen, der Kampf gegen Sith, das Aufspüren von Korruption innerhalb der Republik. So ein Auftrag muss sich nicht aufs Kämpfen beschränken." erzählte Renald weiter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natalia

avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 09.08.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Do Jan 04 2018, 18:45

Natalia folgte Marlon bis zu ihrem Büro. Sie ignorierte die Pfiffe der Soldaten einfach. Im Büro angekommen stellte sie sich neben Marlon.
"Darf ich mir das mal ansehen?" fragte Natalia. Als ehemaliges Mitgleid des Geheimdiensts kannte sie sich mit Hacken und auch mit der Verfolgung von Hackern aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sophia Mereel

avatar

Anzahl der Beiträge : 392
Anmeldedatum : 22.07.15
Alter : 29
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Meister von: -
Schüler von: -
Gruppierung: Republik

BeitragThema: Re: Militär-HQ   Mo Jan 08 2018, 12:49

Sophia nickte.
"Klar, war auch nicht anders zu erwarten und vielleicht sollten Sie beide einfach mal Sex haben, und dort die angestaute Wut auf einander ablassen.", sagte sie und zuckte mit den Schultern.
"Was das Erkennen angeht, so bin ich mir sicher, dass dsa kein Problem sein sollte. Die Jedi kennt eig. auch jeder, aber nicht jeden Jedi kennt man und solange die Informationen im Kanzlerbüro nicht breit getreten wird, wird auch dein hübsches Gesicht niemanden bekannt sein.", sagte sie nun frei heraus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Militär-HQ   

Nach oben Nach unten
 
Militär-HQ
Nach oben 
Seite 8 von 18Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5 ... 7, 8, 9 ... 13 ... 18  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Starwars Kotor: the Sith-Lords :: das RPG :: Kernwelten :: Corusant-
Gehe zu: