Starwars Kotor: the Sith-Lords

ein Starwars RPG
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Adrian's Anwesen

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 14  Weiter
AutorNachricht
Mirax Sewar

avatar

Anzahl der Beiträge : 588
Anmeldedatum : 29.11.10

BeitragThema: Re: Adrian's Anwesen   Do Sep 18 2014, 19:41

"Halten sie sich an die Machtnutzerregeln.", sagte Mirax und ging sie hatte immerhin noch arbeit

---› Senat
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adrian Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 06.11.13

BeitragThema: Re: Adrian's Anwesen   Do Sep 18 2014, 19:51

"Natürlich." sagte Adrian als Sewar ging. Er schüttelte den Kopf.
"Sie könnte einem schon fast Leid tun. Sie glaubt wohl wirklich, ich wäre ein Verräter. Naja, ihre Meinung interessiert mich nicht, solange sie nichts beweisen kann. Und zwei gute Offiziere verliert sie heute auch noch. So ein Pech aber auch." meinte er lächelnd und gab den Lieutenants den Papierkram.
"Hier sind ihre Versetzungspapiere. Einfach unterschreiben, dann sind sie offiziell Teil der Eisenfaust und wir können wieder an die Arbeit gehen. Ich werde sie dann im Militär-HQ mit dem Rest ihrer neuen Einheit bekannt machen." erklärte Adrian und stand schon einmal auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Juhani

avatar

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 18.10.10

BeitragThema: Re: Adrian's Anwesen   Do Sep 18 2014, 20:10

schnell unterschrieben die zwei.
"Wir sind bereit Sir!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adrian Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 06.11.13

BeitragThema: Re: Adrian's Anwesen   Do Sep 18 2014, 20:13

"Ausgezeichnet, Lieutenants." meinte Adrian und schickte eine Nachricht samt Kopie der unterschriebenen Anträge an Mirax und eine andere Nachricht an Iranie. Sie sollte die Eisenfaust versammeln.
"Gehen wir." beschloss er dann und machte sich auf den Weg.

-------->Militär-HQ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Juhani

avatar

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 18.10.10

BeitragThema: Re: Adrian's Anwesen   Do Sep 18 2014, 20:18

----› Militär-HQ (+ Belaya)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adrian Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 06.11.13

BeitragThema: Re: Adrian's Anwesen   Mo Sep 29 2014, 10:39

<------Militär-HQ

Als der Albtraumgeneral in seinem Anwesen ankam, war die Lieferung des Skakoaners - wie erwartet - schon da. Teska war zumindest zuverlässig. Der Skakoaner wusste auch, wie er etwas von einem Ort zum anderen bringen konnte, ohne dass es jemand mitbekommt.
Adrian's Wachen standen beide jeweils rechts und links von dem Behälter. Sie hatten nur auf Adrian gewartet. Auf sein Nicken hin, öffneten sie den Behälter und drehten ihn um. Das Mädchen fiel daraus.
"Was?! Skako, wenn das ein schlechter Witz ist...!" Der Rest des Satzes blieb dem Mädchen im Hals stecken. Adrian lächelte.
"Teska kann dir nicht mehr helfen, Scarlett. Du bist jetzt meiner Gnade ausgeliefert. Und ich werde dich werde dich keine lächerlichen Eifersuchtsrachezüge führen lassen." erklärte er.
"Wer... wer seid ihr? Was wollt ihr von mir?" fragte Scarlett, der wohl mittlerweile bewusst geworden war, dass sie in großen Schwierigkeiten steckte.
"Ach, habe ich ja ganz vergessen. Du 'weißt' ja nichts mehr. Naja, keine Sorge. Du erfährst alles noch früh genug." meinte Retka, woraufhin eine Wache Scarlett etwas injizierte. Sie verlor wieder das Bewusstsein.
"Bringt sie nach unten." befahl Adrian.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adrian Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 06.11.13

BeitragThema: Re: Adrian's Anwesen   Di Sep 30 2014, 16:09

Adrian nahm den Aufzug und fuhr damit nach unten in den Keller. Dort stieg er aus dem Aufzug. Der Zwischen einer Menge Kisten und anderem lag die mittlerweile gefesselte Scarlett, die von Adrian's Wachen im Auge behalten wurde.
"Erklärt mir jetzt mal wer, was das soll?!" verlangte Scarlett.
"Von mir aus. Weißt du, angesichts der Tatsache, was du so angestellt hast, könnte ich dich eigentlich auch einfach töten lassen, ohne dass sich jemand beschwert. Gedankenkontrolle? Ts ts ts. Unsere Scarlett hier ist kein ungefährliches, kleines Mädchen, was?" fragte Adrian.
"Ich habe keine Ahnung, wovon ihr redet!"
"Mädchen, der Skakoaner hat dich mir ausgeliefert, weil er nicht die Verantwortung für deine Spielchen übernehmen wollte. Ich weiß alles. Es hat keinen Sinn, mich anzulügen."
"Skako lügt!"
"Ich werde nicht gerne angelogen." meinte Adrian und feuerte einen Machtblitz auf Scarlett ab. Sie schrie, aber hier konnte sie niemand hören - nicht einmal Adrian's andere Angestellte. Die Wachen sahen das ganze schweigend mit an.
"Du hast aber Glück, Mädchen. Du wirst nicht sterben - zumindest nicht heute." erklärte der Albtraumgeneral und trat dann gegen die Wand.
"Steh auf und geh an die Arbeit oder ich schlage dich schrottreif, du nutzloser Blechhaufen!" bellte er. Die Wand öffnete sich und ein Medi-Droide kam daraus. Er salutierte und ging dann auf Scarlett zu. Dann packte er sich das sich wehrende Mädchen und trug sie durch die Wand, die sich hinter ihm wieder schloss. Darin befand sich ein kleiner Operationstisch.
"Sag gefälligst Bescheid, wenn du fertig bist!" befahl Adrian und ging mit seinen Wachen dann wieder nach oben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scarlett Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 30.09.14

BeitragThema: Re: Adrian's Anwesen   Mi Okt 01 2014, 14:50

Einstieg

Als Scarlett wieder zu sich kam, lag sie auf einem Tisch. All ihre Erinnerungen kamen auf einmal zurück. Sie wusste wieder alles, was passiert war - sogar die Erinnerung, die Skako manipuliert hatte, war wieder normal. Sie war nicht länger Scarlett, das Mädchen vom Schmugglermond, sondern Scarlett Retka, Mitglied der Retka-Familie und ehemalige Sith-Schülerin ihrer Mutter.
"Wurde auch Zeit. Du hast lange genug hier rumgelegen und nichts getan." hörte sie eine Stimme neben sich sagen. Auch wenn die Stimme verzehrt gewesen wäre, hätte sie ihn am Tonfall sofort erkannt - außerdem befand sie sich hier ja anscheinend in seinem Haus.
"Nach den Strapazen der letzten Jahre darf man sich ja wohl etwas ausruhen, Bruder." erwiderte Scarlett.
"Du hast jahrelang auf dem stinkenden, faulsten und illegalsten Planeten der Galaxie gelebt. Und wo ist überhaupt deine Wiedersehensfreude? Immerhin haben wir uns seit Jahren nicht gesehen." erklärte ein lächelnder Adrian. Scarlett stand auf und sah sich um.
"Seit wann bist du denn bitte so emotional, Adrian? Hat dir Mutter wieder eine Nachricht geschickt, dass du netter sein sollst?" fragte Scarlett grinsend und ging zu einem Spiegel, um ihr neues Aussehen zu betrachten. Adrian verschränkte die Arme.
"Wenn sie mir das nächste Mal eine Nachricht schickt, stirbt sie - und das weiß sie auch. Gefällt dir dein neues Aussehen?" fragte er, obwohl es ihn gar nicht interessierte. Scarlett wusste das, ignorierte es aber und antwortete trotzdem.
"Dein Droide hat guten Geschmack, das gebe ich zu. Auch das neue Outfit sieht gut aus. Welche dunklen Machenschaften hast du denn im Sinn, dass du mich geholt und mir mein Gedächtnis zurückgegeben hast? Du wirst das doch wohl kaum aus Bruderliebe getan haben?" fragte sie.
"Pah. Du wärst schon viel früher hier, wenn ich früher gewusst hätte, wo du dich herumtreibst. Wärst du nicht mit Teska zusammengestoßen, hätte ich dich wahrscheinlich nie entdeckt. Ich hatte keine Zeit, eine große Suchaktion zu starten."
"Und Melchior? Hätte der nicht seine kleine Lieblingsschwester suchen können? Oder war er zu sehr damit beschäftigt, irgendwelche schwachsinnigen Aufträge zu erledigen und Kraye zu jagen? Was ist eigentlich aus dem geworden?"
"Der ist tot. Wollte Ärger machen und musste dafür bezahlen - sogar ohne dass ich mir dafür die Hände schmutzig machen musste. Diese Banshee hat mir das abgenommen."
"Schade, ich werde sein ständiges 'Das kannst du nicht tun, das ist moralisch verwerflich!' und 'Wie kann man so etwas nur witzig finden, der Mann hatte Frau und Kinder!' vermissen. Egal, wie geht es jetzt weiter?" fragte Scarlett und wandte sich wieder ihrem ältesten Bruder zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adrian Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 06.11.13

BeitragThema: Re: Adrian's Anwesen   Mi Okt 01 2014, 15:12

"Zuallererst wirst du dich als Machtnutzer registrieren. Ich habe mich schon darum gekümmert, dass die Existenz einer 'jüngeren Schwester' von mir in allen möglichen Datenbanken, in denen der Mist stehen muss, bekannt ist. Offiziell warst du jahrelang auf irgendeiner Universität - es gibt dort auch Leute, die sagen werden, dich gekannt zu haben, wenn man sie fragen sollte." erklärte Adrian.
"Die Jahre am Schreibtisch haben dir ja wohl einiges gebracht, oder?" fragte eine grinsende Scarlett. Adrian sah sie nur ernst an. Das Mädchen wollte trotzdem nicht aufhören, zu grinsen.
"Aber warum sollte ich mich registrieren? Hättest du das nicht für mich übernehmen können?" fragte sie dann mit verschränkten Armen.
"Ich bin nicht dein Dienstbote, das kannst du selbst machen. Den Rest habe ich nur übernommen, weil das für dich unmöglich gewesen wäre. Dein altes Lichtschwert befindet sich in dem Schrank dort drüben. Zusammen mit ein paar anderen nützlichen Sachen. Gehört alles dir." meinte Adrian gönnerhaft.
"Ich würde dir ja für deine Großzügigkeit und meine Wiederherstellung danken, wenn ich dich nicht besser kennen würde. Was willst du von mir, Adrian?"
"Erstens, dass du für mich arbeitest - als meine Agentin und Spionin. Von mir aus kannst du dich auch in deiner Freizeit weiterhin mit irgendeiner Forschung beschäftigen, wenn du das noch willst, aber du arbeitest für mich. Zweitens musst du dein Dasein als die 'andere' Scarlett völlig ablegen. Man kann dich nicht wiedererkennen, das soll so bleiben. Du bist wieder eine Retka, kein Mädchen von der Straße. Und drittens..."
"Jaja, ich soll die Geheimnisse unserer Familie wahren, schon klar, Adrian. Dann gehe ich mich mal registrieren und schaue mich etwas um. Es ist lange her, dass ich das letzte Mal auf einem schönen Planeten war. Und ja, ich weiß schon, wo ich dich finde. Du bist als General ja nicht schwer zu finden." meinte Scarlett und ging, nachdem sie ihre Sachen aus dem Schrank genommen hatte. Adrian verschickte noch eine Nachricht und ging dann ebenfalls.

Scarlett---------->Senat

Adrian------------>Militär-HQ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Banshee

avatar

Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Adrian's Anwesen   So Okt 19 2014, 16:45

Nachricht an Scarlett

Zitat :
Wenn die Bezahlung stimmt werde ich die Aufgabe übernehmen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Banshee

avatar

Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Adrian's Anwesen   Mo Okt 20 2014, 09:57

Zitat :
Ich nehme den auftrag an
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scarlett Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 30.09.14

BeitragThema: Re: Adrian's Anwesen   Fr Okt 31 2014, 17:20

Nachdem Banshee dern Auftrag angenommen hatte, hatte Scarlett sich zufrieden auf den Weg in Adrian's Bibliothek gemacht - die um einiges größer und voller war, als sie gedacht hätte. Und nur die Hälfte davon hatte etwas mit Krieg zu tun, das war ja immer überraschender! Allerdings bezweifelte Scarlett, dass Adrian IRGENDEIN Buch hier gelesen hatte - auch nicht die über Krieg.
Scarlett hatte sich eines der Wissenschaftsbücher gegriffen und einfach mit dem Lesen angefangen. Dann konnte sie mit der Macht spüren, dass jemand plötzlich hinter ihr stand. Er war geradezu aus dem Nichts gekommen. Es gab nur eine einzige Person in der ganzen Galaxis, die aus dem Nichts erscheinen konnte.
"Hallo Bruderherz." meinte sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scarlett Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 30.09.14

BeitragThema: Re: Adrian's Anwesen   Mo Nov 03 2014, 18:10

Als Scarlett sich umdrehte, um ihren Gast zu begrüßen, war niemand da. Sie hatte ihn zwar gespürt, aber er war plötzlich wieder weg. Das hatte sie sich bestimmt nicht eingebildet, er war hier gewesen. Wenn sie wirklich so verletzlich wäre, wie sie tat, hätte sie die Tatsache, dass er nicht einmal mit ihr sprach, empört.
Andererseits war das auch nicht wirklich Melchior's Stil. Er war nicht gerade emotional, um es vorsichtig auszudrücken. Sie zuckte mit den Schultern und wandte sich wieder dem Buch zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scarlett Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 30.09.14

BeitragThema: Re: Adrian's Anwesen   Do Dez 11 2014, 19:42

Scarlett war zufrieden. Wenn sie nicht gerade lernte oder es sich gut gehen ließ, sammelte sie Infos. Sie hatte ein paar Leute hier und da angeheuert und herausgefunden, dass Banshee ihren Auftrag erfüllt hatte und Ral's Labor in Trümmern lag. Geschah diesem verdammten Skakoaner Recht, der sie nur ausnutzen wollte und ihren Tod zu verantworten hätte, wenn Adrian nicht ihr Bruder wäre. Ganz zu schweigen davon, dass er sie bei ihrer Sache gegen Kerros nicht nur nicht unterstützt sondern sogar SABOTIERT hatte. Und, was sie noch mehr freute, waren sowohl Kerros als auch diese Jedi gefasst worden. Sie spielte fast schon mit dem Gedanken, ihnen einen Besuch abzustatten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adrian Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 06.11.13

BeitragThema: Re: Adrian's Anwesen   Do Jan 01 2015, 12:03

<---------Nachricht von Militär-HQ an Scarlett Retka

Zitat :
Eine Informationshändlerin glaubt, sie könne mich erpressen. Komm zu diesen Koordinaten und kümmere dich mit mir darum. Wahrscheinlich bin ich schon fertig, wenn du kommst, aber du musst auch etwas in der Praxis üben. Bücher allein reichen nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scarlett Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 30.09.14

BeitragThema: Re: Adrian's Anwesen   Do Jan 01 2015, 12:18

Nachdem sie Adrian's Nachricht bekommen hatte, machte Scarlett sich auf den Weg - aber sie beeilte sich überhaupt nicht. Falls Adrian vorhatte, ein Blutbad anzurichten, konnte er das allein machen. Aber bei dem spaßigen Teil wollte sie dann schon dabei sein.

----------->Emlees Büro
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scarlett Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 30.09.14

BeitragThema: Re: Adrian's Anwesen   Sa Jan 03 2015, 12:29

<-------Emlees Büro

Scarlett betrat das Anwesen, die Wachen hielten weder sie noch Emlee auf. Scarlett führte Adrian's neue Assistentin durch das Anwesen nach unten, dorthin wo der Droide sie auch operiert hatte. Der würde sich jetzt um Emlee kümmern.
"Leg dich auf den Tisch, der Droide erledigt den Rest. Ich bin mir sicher, meinem Bruder wird dein neuer Look gefallen." meinte Scarlett lächelnd.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emlee Voorson

avatar

Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 01.01.15

BeitragThema: Re: Adrian's Anwesen   So Jan 04 2015, 18:23

Emlee legte sich gehorsam auf den Tisch und ließ die Prodzedur über sich ergehen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scarlett Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 30.09.14

BeitragThema: Re: Adrian's Anwesen   Mo Jan 05 2015, 07:14

Scarlett beobachtete den Prozess zufrieden.
"Oh ja, das wird Adrian gefallen. Sag mir, was empfindest du, wenn du an ihn denkst?" fragte Scarlett, als die Prozedur vorüber war. Sie war gespannt, ob alles genau nach Plan funktioniert hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emlee Voorson

avatar

Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 01.01.15

BeitragThema: Re: Adrian's Anwesen   Di Jan 06 2015, 06:58

Emlee dachte über die Frage nach.
"Bei allen Repsekt Herrin. das ist privat", antworte sie dann
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scarlett Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 30.09.14

BeitragThema: Re: Adrian's Anwesen   Di Jan 06 2015, 09:37

Scarlett lächelte. Diese Antwort genügte ihr vollkommen.
"Gut, dann mach dich mal auf den Weg ins Militär-Hauptquartier. Er wird schon auf dich warten." meinte Scarlett.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scarlett Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 30.09.14

BeitragThema: Re: Adrian's Anwesen   Do Jan 08 2015, 13:28

Nachdem Emlee weg war, entschied sich Scarlett dazu, selbst etwas aktiver zu werden.

------->Sicherheitsbüro
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emlee Voorson

avatar

Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 01.01.15

BeitragThema: Re: Adrian's Anwesen   Do Feb 26 2015, 17:20

Im Anwesen angekommen wandte sich Emlee an Adrian.
"Wir sollten unseren Sieg feiern Meister"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adrian Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 06.11.13

BeitragThema: Re: Adrian's Anwesen   Do Feb 26 2015, 17:31

<-------Militär-HQ

"Gute Idee, Dienerin. Vorschläge?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emlee Voorson

avatar

Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 01.01.15

BeitragThema: Re: Adrian's Anwesen   Do Feb 26 2015, 17:43

Emlee ließ ihr Hüllen Fallen und küste Adrian.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Adrian's Anwesen   

Nach oben Nach unten
 
Adrian's Anwesen
Nach oben 
Seite 4 von 14Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 14  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Starwars Kotor: the Sith-Lords :: das RPG :: Kernwelten :: Corusant-
Gehe zu: