Starwars Kotor: the Sith-Lords

ein Starwars RPG
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Militär-HQ / Renald's Büro

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Renald de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 17.11.17

BeitragThema: Militär-HQ / Renald's Büro   Mo Mai 28 2018, 20:20

Letzte Posts:
Vina de Vaile schrieb:
"Freut mich eben falls Keela. Wer ist das Mädchen?"
Renald de Vaile schrieb:
"Nun... Ich habe sie bisher nur selten gesehen und mit ihm nicht wirklich darüber gesprochen, aber sie scheint seine Tochter zu sein. Soweit ich weiß, war sie bisher in einem Internat und fängt jetzt bei uns an. Ich hatte keine Ahnung, dass General Shee die Mutter ist..." sagte Keela, immer noch etwas verwirrt.
Vina de Vaile schrieb:
"Und ist er mit dieser .... dieser Shee zusammen?"
Renald de Vaile schrieb:
Keela schüttelte den Kopf.
"Absolut nicht, er kann sie nicht ausstehen und soweit ich weiß geht es ihr mit ihm ähnlich. Allerdings... er hat mir einmal erzählt, dass seine Tochter wohl versucht, ihn mit ihrer Mutter zu verkuppeln. Ich kann mir aber kaum vorstellen, dass das funktioniert." erzählte sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Renald de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 17.11.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Renald's Büro   Mi Mai 30 2018, 09:12

"Darf ich etwas persönliches fragen? Sind sie nur hier, um zu arbeiten oder... wollen sie ihren Mann zurück, Vina? Es bleibt unter uns. Ich frage nur, weil Renald ist.. ein netter Kerl. Ich will nur, dass... er gut behandelt wird." sagte Keela, die sich Mühe gab, beim Sprechen auf ihr Datenpad zu starren
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vina de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 19.05.18

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Renald's Büro   Mi Mai 30 2018, 19:33

"Ich.. ja ich will ihn zurück und für ihn da sein. Ich will ihn nicht verletzen. Du wirst mir doch dabei helfen oder?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Renald de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 17.11.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Renald's Büro   Mi Mai 30 2018, 19:37

"Oh... I- ich meine, ich sollte mich nicht einmischen. Er ist mein Boss und- ich würde- ich würde mich nicht wohl dabei fühlen, ihn mit einer anderen Frau zu verkuppeln. Er könnte mir das übel nehmen, wenn ich mich zu sehr in sein Privatleben einmische und ich will nicht, dass er unzufrieden mit mir ist."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vina de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 19.05.18

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Renald's Büro   Do Mai 31 2018, 13:23

"Das war keine Bitte.", sagte Vina und zog ihren Blaster
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Renald de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 17.11.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Renald's Büro   Do Mai 31 2018, 13:25

"Was zur- Vina, was soll das?! SO bekommst du Renald bestimmt nicht wieder!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vina de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 19.05.18

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Renald's Büro   Do Mai 31 2018, 13:27

"Du wirst jetzt wie einer brave Twi'leck mitkommen hast du verstanden", sagte Vina nur
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Renald de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 17.11.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Renald's Büro   Do Mai 31 2018, 13:30

Keela fluchte innerlich, dass sie keine Waffe bei sich hatte.
"Ich leiste keinen Widerstand. Ich werde mitkommen." sagte sie daher. Sie konnte nicht riskieren, dass Vina sie tötete und Keela's Sohn nach dem Vater jetzt auch noch die Mutter verlor. Wenn dem nicht so wäre, würde sie sich auf diese Verräterin stürzen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vina de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 19.05.18

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Renald's Büro   Do Mai 31 2018, 13:41

---> Untere Ebene
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Renald de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 17.11.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Renald's Büro   Do Mai 31 2018, 13:42

Keela---> Untere Ebene
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vina de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 19.05.18

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Renald's Büro   Fr Jun 01 2018, 17:28

"So wie sollten wieder an die Arbeit gehen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Keela

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 31.05.18

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Renald's Büro   Fr Jun 01 2018, 17:30

<-------Untere Ebene

"Natürlich, Herrin." meinte Keela und machte sich wieder an die Arbeit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Renald de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 17.11.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Renald's Büro   Fr Jun 01 2018, 17:40

<--------Marlon's Büro

Renald betrat sein Büro. Vina und Keela waren beide noch in dem Zustand, in dem er sie verlassen hatte.
"Hast du dich gut eingefunden, Vina?" fragte Renald seine Ex-Frau.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vina de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 19.05.18

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Renald's Büro   So Jun 03 2018, 11:00

"Ja Keela ist eine tolle Hilfe."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Renald de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 17.11.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Renald's Büro   So Jun 03 2018, 11:03

"Freut mich zu hören. Ich würde mich gerne länger mit dir unterhalten, aber ich muss kurz in meinem Büro hinten ein Gespräch führen, bitte keine Unterbrechungen diesmal. Wir reden später weiter." sagte Renald und ging nach hinten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vina de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 19.05.18

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Renald's Büro   So Jun 03 2018, 16:21

"Natürlich. Ich werde jeden erschießen der stört."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Renald de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 17.11.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Renald's Büro   So Jun 03 2018, 17:09

"Bitte nicht." meinte Renald bevor er die Tür hinter sich abschloss. Er war sich nicht sicher, ob Vina gerade einen Witz gemacht hatte oder ob er sich Sorgen machen sollte. Doch darum konnte er sich jetzt keine Gedanken machen. Er verschloss die Fenster und setzte sich auf seinen Platz. In genau dem Moment, in dem die Fenster vollkommen zu gegangen waren, wurden vom System mehrere Verschlüsselungscodes und Sicherheitsmechanismen aktiviert. Dann erschien ein Holo von Senator Meridas.
"Hallo Renald. Ich hoffe ihnen gefällt ihr neuer Posten. Nicht so langweilig, wie sie befürchtet haben, nehme ich an?" fragte der Senator.
"Ja, es war schon ziemlich viel los." murmelte Renald.
"Sie haben sich mit General Shee getroffen, nicht wahr? Wollte ihre Tochter sie wieder verkuppeln?"
"Sie hat zumindest verhindert, dass wir uns gegeneitig an die Gurgel gehen. Und dass wir miteinander reden. Ich fange an, zu glauben, dass es wirklich besser wäre, MIT anstatt GEGEN Marlon zu arbeiten, Senator. Oder zumindest sich nicht zu behindern. Ich-"
"Renald, sie sind kein General geworden, um mit ihr zu arbeiten. Der einzige Grund dafür, dass sie diesen Posten haben, ist damit sie Shee davon abhalten, die Kontrolle zu übernehmen. Sie mag eine Vertraute der Kanzlerin sein, doch der Senat - mich eingeschlossen - will nicht, dass jemand wie Shee Retka's Platz einnimmt." unterbrach Meridas ihn. Seine Stimme war kalt, noch kälter als die von Marlon. Renald beugte sich vor.
"Ich habe gehört, dass jemand versucht hat, Marlon umzubringen. Hatten sie oder einer ihrer Verbündeten-"
"Natürlich nicht. Wir wollen sie von der absoluten Macht fernhalten und nicht umbringen. Hören sie, Renald, ich weiß, dass ihre Tochter es am liebsten hätte, wenn sie beide heiraten würden, aber das hier ist größer als Sie, Marlon oder ihre Adoptivtochter. Sie müssen der Gegenpol sein. Wenn sie sich auf Shee's Seite stellen, stärkt das ihre Stellung und somit auch die der Kanzlerin."
"Moment, was verdammt nochmal hat die Kanzlerin damit zu tun?" fragte Renald jetzt, etwas verwirrt. Bisher hatte der Senator die Kanzlerin noch nie erwähnt, zumindest nicht in diesem Zusammenhang. Meridas' Holo lächelte.
"Politik, mein Freund, Politik. Es ging hier nie um Shee, immer nur um die Kanzlerin. Der Senat wird dem Militär weitere Mittel entziehen, die Kanzlerin wird zusehen und nichts tun, sich der Entscheidung des Senats fügen. Letzten Endes wird die ganze Situation so gedreht, dass sie schlecht dasteht.
"Sie - Sie WOLLEN das Militär schwächen?! Das war nicht Teil der Abmachung!"
"Keine Sorge, Renald. Wir sprechen von den offiziellen Geldern. Ich werde schon dafür sorgen, dass alles so bleibt, wie wir vereinbart hatten. Aber damit der Senat die Entscheidung so macht, wie wir es wollen, dürfen sie Shee auf keinen Fall bei ihrer Rede unterstützen. Wenn ausgerechnet sie ihr unter die Arme greifen, wird der Senat - der sie unterstützt hat, weil sie GEGEN Shee sind - sich auf die Seite von Shee schlagen. Das will ich nicht. Das wollen WIR nicht."
"Was bezwecken sie mit diesem politischen Quatsch, Meridas?"
"Alles zu seiner Zeit, Renald. Alles zu seiner Zeit. Ich versichere ihnen jedoch, dass ich nur zum Wohle der Republik handle - so wie sie es auch tun."
"Was wenn ich da nicht mitmache? Ich habe Marlon gesagt, dass ich sie nicht behindern werde - und Nadie-"
"Sie WERDEN mitmachen, Renald. Da gibt es keine Diskussionen. Erinnern sie sich nicht? Wer hat das Internat für ihre Adoptivtochter bezahlt? Wer hat ihre ganzen Schulden beglichen? Wer finanziert ihre neue Spezialeinheit? Wer gleicht das bereits reduzierte Militäretat durch geheime Gelder aus? Ich, Renald. Ich allein. Sie und ich wissen beide, dass sie nur einen Bruchteil des Etats zur Verfügung hätten, wenn ich nicht wäre - ganz zu schweigen davon, dass sie sich vor lauter Schulden wahrscheinlich längst selbst erschossen hätten.Sie arbeiten für mich, Renald, und dadurch für die Republik. Vergessen sie das nicht. Sie werden Shee bei ihrer Rede nicht unterstützen. Ich erwarte ihren nächsten Bericht." sagte Meridas und beendete die Verbindung. Renald schlug wütend auf den Tisch und warf schüttelte den Kopf. Was auch immer der Senator für ein Spiel spielte, er war jetzt Teil davon.


Zuletzt von Renald de Vaile am Di Jun 05 2018, 17:50 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Renald de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 17.11.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Renald's Büro   Di Jun 05 2018, 17:50

Renald öffnete die Fenster und entriegelte die Tür.
"Vina? Kommst du kurz mit rein?" fragte er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vina de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 19.05.18

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Renald's Büro   Di Jun 05 2018, 17:52

"Natürlich Mei... mein Ex-mann.", sagte sie und ging ins Büro.
"Was gibt es Hübscher?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Renald de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 17.11.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Renald's Büro   Di Jun 05 2018, 17:59

"Ich bin mir sicher, du hast Fragen, in Bezug auf Nadie. Meine Tochter."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vina de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 19.05.18

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Renald's Büro   Di Jun 05 2018, 18:06

"Das könnte man sagen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Renald de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 17.11.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Renald's Büro   Di Jun 05 2018, 18:10

"Wie du wahrscheinlich bereits an ihrem Alter gesehen hast, ist sie nicht wirklich MEINE Tochter. Marlon und ich haben sie damals adoptiert, als wir noch in einer Einheit waren - das war kurz vor unserer Scheidung. Es lief nichts zwischen uns, sie hatte vor, das Kind mit ihrem Freund zusammen aufzuziehen. Allerdings ist er gestorben und sie hat sich um nichts mehr gekümmert, also habe ich Nadie aufgezogen - beziehungsweise, in ein Internat geschickt und besucht. Sie ist nicht meine leibliche Tochter, aber sie bedeutet mir so viel, als wäre sie es. Zwischen Marlon und mir läuft nichts, da war auch nie was."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vina de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 19.05.18

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Renald's Büro   Do Jun 07 2018, 19:43

"Nun ich verstehe.Sie scheint ein nettes Mädchen zu sein."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Renald de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 17.11.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Renald's Büro   Do Jun 07 2018, 20:06

"Ja, das ist sie... Es freut mich, dass du verstehst. Sie bedeutet mir viel. Sie träumt davon, dass Marlon und ich ein Paar werden, auch wenn ich ihr schon öfter gesagt habe, dass daraus nichts wird, hat sie ihren Traum nicht aufgegeben. Ich möchte ihre Gefühle nicht verletzen, daher möchte ich, dass wir die Dinge langsam angehen, falls du und ich... uns wieder näher kommen sollten. Ich will gar nicht wissen, was in ihr vorgegangen ist, als sie herausgefunden hat, dass ihre Mutter mit ihrer Assistentin zusammen ist - was sie und ich vor wenigen Minuten herausgefunden haben."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vina de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 19.05.18

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Renald's Büro   Fr Jun 08 2018, 18:22

"Sie wird schon darüber hinwegkommen. Doch was mit dir? Was willst du?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Militär-HQ / Renald's Büro   

Nach oben Nach unten
 
Militär-HQ / Renald's Büro
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Starwars Kotor: the Sith-Lords :: das RPG :: Kernwelten :: Corusant-
Gehe zu: