Starwars Kotor: the Sith-Lords

ein Starwars RPG
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Militär-HQ / Marlons Büro

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
M-1

avatar

Anzahl der Beiträge : 231
Anmeldedatum : 25.09.17

BeitragThema: Militär-HQ / Marlons Büro    Mo Mai 28 2018, 20:23

Letzten Posts:

Marlon Shee schrieb:
Marlon sah ihre Tochter überrascht an und auch sie setzte sich hin, als jene nun einschritt und überschlug nun die Beine. Sie schloss einen Moment die Augen. Sie hatte sich dazu hinreißen lassen Wut oder andere Gefühle zu zeigen. Immerhin gibt es keine Gefühle, oder?
"Also, ich möchte dir entgegen kommen, ich möchte die Differenzen zwischen dir und mir aufklären und aus der Welt räumen, damit die Vision nicht in die Realität übergeht. Es mag sich für dich nicht nachvollziehbar anhören, aber wir waren einst ein sehr gutes Team, und dann kam der Bruch, ich weiß und ich bin nicht unschuldig daran, aber dennoch, tut es mir aufrichtig leid und auch dir gegenüber war ich stets unfair und möchte mich für meine Fehler entschuldigen.", sagte sie nun und blickte kurz zu Natalia herüber. Immerhin konnte sie ihre Gefühle spüren. Sie sah ihre Tochter und ihren Vater an.
"Meist du nicht, dass wir nicht zusammenarbeiten können? Wir haben beide die Kontrolle über das Militär und eben deshalb sollten wir zusammen einen Weg finden diesem zu seinem alten Glanz zu verhelfen, meinst du nicht?", fragte sie nun.

Nadie schrieb:
Nadie wirkte zufrieden und hatte natürlich nicht ihren Plan aufgegeben die beiden zusammen zu bringen und das richtig. Sie sollten sich lieben, sich ehren und dann mit ihr zusammen eine Familie bilden. Sie sah es schon vor sich, Renald saß am Küchentisch, trank einen Kaffee und las die Zeitung und derweil stand Marion hinter dem Herd und kochte das Essen, während sie und weitere Geschwister am spielen waren.

Renald de Vaile schrieb:
Renald atmete tief ein und wieder aus.
"In Ordnung. Ich nehme deine Entschuldigung an. Vielleicht bin ich dir gegenüber auch nicht immer fair gewesen, das gebe ich zu. Dafür entschuldige ich mich." gab er zu. Dann warf er einen Seitenblick auf Nadie. Er wusste natürlich, dass sie wollte, dass er und Marlon ein Paar wurden. Sie sagte es oft so, als wäre es im Scherz gemeint, aber er wusste, dass sie das wollte. Schon seit sie ein Kind war. Er hatte nie verstanden, wie sie so eine Verbindungen zu Marlon aufbauen konnte obwohl sie sich so selten gesehen hatten.
"Wir können es zumindest versuchen." sagte Renald daher zu dem Thema Zusammenarbeit.

Natalia schrieb:
Natalia stand immer noch im Hintergrund und sah schweigend zu, ohne ein Wort zu sagen. Renald und diese Nadie schienen auch vergessen zu haben, dass sie überhaupt hier war. Sie dachte auch, dass Marlon nicht daran dachte, bis diese in ihre Richtung sah. Natalia sah weiter ausdrucklos zu, auch wenn sie in ihrem Inneren nicht sicher war, was sie hiervon halten sollte. Die beiden hatten gemeinsam ein Kind. Und ihre Feindschaft schien einfach zu... verschwinden! Sie war im Konflikt mit sich selbst. Ein Teil von ihr wollte nicht, dass Marlon und Renald verfeindet waren, besonders wenn sie ein Kind hatten, aber ein anderer Teil von ihr machte sich Sorgen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
M-1

avatar

Anzahl der Beiträge : 231
Anmeldedatum : 25.09.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Marlons Büro    Di Mai 29 2018, 20:50

Marlon nickte und sah dann Renald an.
"Möchtest du dir jetzt meine Vision anhören?"; fragte sie nun den Anderen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nadie

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 23.05.18

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Marlons Büro    Di Mai 29 2018, 20:53

Nadie erhob sich nun und schaute sich etwas um, schaute sich die Belobigungen ihrer Mutter an, ehe sie dann bei Natalia ankam und diese groß anschaute.
"und Sie sind?", fragte sie nun und legte lächelnd den Kopf zur Seite.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Renald de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 17.11.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Marlons Büro    Di Mai 29 2018, 20:53

Renald schien kurz zu zögern, dann nickte er.
"In Ordnung. Bitte, erzähle mir von deiner Vision." bat er Marlon dann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natalia

avatar

Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 09.08.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Marlons Büro    Di Mai 29 2018, 20:54

Und dann kam das Kind, das alles hier verursachte, zu Natalia. Natalia lächelte sie trotzdem an. Sie wollte nicht zeigen, was sie fühlte.
"Ich bin Natalia, die Assistentin deiner Mutter." stellte sie sich vor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
M-1

avatar

Anzahl der Beiträge : 231
Anmeldedatum : 25.09.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Marlons Büro    Di Mai 29 2018, 20:56

Marlon erzählte ihm nun was sie gesehen hatte, was sie vermutet und wie sie dazu steht, dass eine Fehde zwischen den Beiden einer Bedrohung für den Senat und für die Republik zum Aufstieg verhelfen könnte und sah ihn an.
"Wir wollen Beide das Beste für das Militär, Renald und eben deshalb sollten wir zusammenarbeiten, dass dies nicht eintritt..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nadie

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 23.05.18

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Marlons Büro    Di Mai 29 2018, 20:58

Nadie sah nun Natalia forschend an, als hätte sie einen Frosch auf einem Seziertisch und grinste dann jedoch wieder breit.
"Kann es sein, dass du auf Mum stehst?"; fragte sie nun und beugte sich vor und begann einen leisen, vertraulichen Ton anzustreben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Renald de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 17.11.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Marlons Büro    Di Mai 29 2018, 21:00

Renald schwieg. Diese Vision verhieß nichts Gutes. Und eine Zusammenarbeit mit Marlon sollte sie verhindern? Natürlich könnte sie das hier einfach erfinden, aber irgendwie zweifelte er daran. Trotzdem...
"Ich... ich muss darüber nachdenken. Und ich muss mich um einiges kümmern. Können wir später weiterreden?" fragte Renald schließlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natalia

avatar

Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 09.08.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Marlons Büro    Di Mai 29 2018, 21:01

"Ich bin ihre Assistentin. Das wäre gegen die Vorschriften." erwiderte Natalia, die ihr Lächeln mit Mühe so auferhalten konnte, dass es natürlich aussah, ohne die Frage wirklich zu beantworten. War diese Nadie auch eine Machtnutzerin?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
M-1

avatar

Anzahl der Beiträge : 231
Anmeldedatum : 25.09.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Marlons Büro    Di Mai 29 2018, 21:06

"Mehr als ich erwarten kann Renald. Danke für deine Offenheit und bitte, lass es dir durch den Kopf gehen, es geht hier nicht um unsere Fehde oder auch nicht um unsere Tochter an sich, aber ich möchte sie ungerne sterben lassen, auch wenn ich weiß, dass sie in deiner Näher sicherer ist, als bei anderen, so weiß ich, dass es Dinge gibt, die nicht aufzuhalten sind. Ich wachte vor kurzem auf und ...", sie brach ab und verharrte in ihrer Position. Ihre Augen weiteten sich und ihr Körper bebte. Sie sah sie, sie sah sie vor sich, die Zukunft, eine Superwaffe, die einem Planeten ähnelte, oder einem Mond? Sie konnte eine Welt auslöschen, sie hörte die Schreie von Corusant, sie hörte die Schreie der Menschen, welche verbrannten und dann .... kippte Marlon um, ohne jeglichen Grund. Während sie in der Realität zu Boden ging schritt sie in ihrer Vision über den verkohlten Planten, welcher mit einem riesigen Loch gesegnet worden war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nadie

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 23.05.18

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Marlons Büro    Di Mai 29 2018, 21:08

"Sie weichen aus...", sagte sie noch, als sie mit einem halben Ohr ihrer Mutter zuhörte und dann sich umdrehte. Sie starrte ihre Mutter an, welche geschockt dort stand und welche schließlich umkippte.
"MUM!!!", rief sie panisch und rannte zu ihr, mit Tränen in den Augen.
"SANI!!!", rief sie hilfesuchend, auch wenn sie befürchtete, dass sie nicht erhört würde, aber irgendwer musste doch vor dem Büro herumlaufen, oder nicht? Ihr Verstand ackerte was los sein könnte, während ihre dunkle Seite bereits verstand was los war. Marlon war eine Gefahr... Sie musste weg...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Renald de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 17.11.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Marlons Büro    Di Mai 29 2018, 21:12

"Was zur- Holt einen Medi-Droiden, verdammt!" meinte Renald der aufsprang und zu der jetzt bewusstlosen Marlon eilte. In gelernter Manier prüfte er, ob sie verletzt und noch am Leben war. Trotz des Aufschlags schien sie keine Verletzung zu haben und am Leben war sie auch noch. Nadie war, wie zu erwarten gewesen war, sofort in Panik.
"Holt einen Medi-Droiden!" wies Renald Natalia an und ging zu Nadie. Er packte sie an der Schulter.
"Ganz ruhig, Nadie. Sie ist nur bewusstlos." versuchte er sie zu beruhigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natalia

avatar

Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 09.08.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Marlons Büro    Di Mai 29 2018, 21:13

Natalia war sofort erschrocken, als Marlon umfiel, doch bevor sie sich überhaupt rühren konnte, war de Vaile schon bei ihr. Auf seine Anweisung hin forderte sie sofort einen Medi-Droiden per Comlink an. Dieser würde nicht lange brauchen, bis er hier war. Als der General zu seiner Tochter ging, eilte Natalia zu Marlon.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nadie

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 23.05.18

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Marlons Büro    Di Mai 29 2018, 21:18

Marlon lag nur da, regte sich nicht. Der Medidroide würde jedoch eine sehr starke Hirnaktivität feststellen. Derweil blickte Nadie besorgt zu ihrer Mutter.
"Sie stirbt, oder?", fragte sie nun und sah ihren Vater bittend an.
"Was können wir tun um ihr zu helfen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Renald de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 17.11.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Marlons Büro    Di Mai 29 2018, 21:19

"Der Droide wird sie zur Krankenstation bringen und wieder reanimieren. Mach dir keine Sorgen, Nadie, sie wird nicht sterben. Sie ist zäh."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natalia

avatar

Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 09.08.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Marlons Büro    Di Mai 29 2018, 21:45

Natalia kniete immer noch neben Marlon.
"Bitte verlass mich nicht... Wir haben uns doch gerade erst gefunden... Du warst das Beste, das mir je passiert ist..." murmelte sie leise. Es war Natlia kaum bewusst, dass andere in Hörweite waren, sie machte sich ernsthafte Sorgen um ihre Liebste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nadie

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 23.05.18

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Marlons Büro    Di Mai 29 2018, 21:50

Nadie starrte ungläubig an ihrem Vater vorbei hin zu der liegenden Marlon und der knieenden Natalia. Sie schluckte schwer und starrte ihr quasi Löcher in den Rücken und wollte ausholen und so tat es sie es auch und anstatt Natalia anzumeckern begann sie ihren Vater wütend anzuschauen.
"Du hast Mum in eine gleichgeschlechtliche Beziehung getrieben mit deinem Verhalten? DAD?! Schämst du dich gar nicht?", schimpfte sie los, als der Medi-Droide ankam und Marlon zu untersuchen begann. Hierzu riss er achtlos die Bluse auf und begann sie abzuhorchen und auf seinem Display begann die Daten von Marlon zu scheinen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Renald de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 17.11.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Marlons Büro    Di Mai 29 2018, 21:55

Renald konnte selbst kaum glauben, was er da hörte. Marlon war lesbisch geworden? Und von allen Frauen im Universum hatte sie sich ausgerechnet das Retka-Gör ausgesucht? Schlimm genug, dass sie als Befehlshabende eine Affäre mit einer ihrer Leute hatte, aber musste es ausgerechnet Retka's Brut sein?!
Doch bevor er sich darüber wirklich Gedanken machen konnte, machte Nadie ihn dafür verantwortlich und der Medi-Droide kam an. Allerdings hielt Nadie Renald beschäftigt, sodass er diesen und sein Tun kaum beachten konnte. Was sollte er ihr sagen?
"Ich... Nadie, darüber haben wir doch schon gesprochen. Marlon und ich sind kein Paar. Sie und ich können beide ausgehen mit wem wir wollen." sagte er daher - auch wenn er sich als er den Satz zu Ende gesprochen hatte sofort dessen bewusst war, dass er NICHT das richtige gesagt hatte. Aber was verdammt nochmal war denn hier jetzt das richtige?!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natalia

avatar

Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 09.08.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Marlons Büro    Di Mai 29 2018, 21:56

"Was ist mit ihr?!" fragte Natalia den Medi-Droiden, das Geschehen hinter sich nicht wahrnehmend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nadie

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 23.05.18

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Marlons Büro    Mi Mai 30 2018, 06:29

"Ihr habt eine gemeinsame Tochter, ihr habt gemeinsame Verantwortung für mich übernommen, ihr arbeitet zusammen und schafft du, Vater schaffst es nicht einmal mit der Frau, mit der du eine gemeinsame Tochter hast zu daten oder aber wenigstens mit ihr auszukommen? Du bist schuld daran, dass Mum sich eine Frau gesucht hat, weil du sie vor den Männern vergrauelt hast.", sagte sie nun und starrte zu Natalia herüber, welche gerade zu ihrer Todfeindin geworden ist.

Der Medidroide begann die Werter herunter zu beten.
"Darüber hinaus scheint sie außer ihrem plötzlich auftretenden Trauma vollends gesund zu sein.", sagte er nun seine Diagnose und neben Gewicht und Größe tauchen auch Werte auf, die eigentlich zumindest nicht für Renald bestimmt sein sollte, sowas wie Konfektionsgröße und BH-Größe, Brustumfang, Bauch- und Hüftumfang.
"Wir werden sie mitnehmen und in einen Tank legen um sie auszukurrieren. Wie lange das Koma dauert ist ungewiss. Ihre Hirnaktivitäten sind gerade sehr stark. Empfehlung, suchen Sie einen Menschen mit den Fähigkeiten eines Jedi, der über die Kraft der Heilung verfügt, vielleicht kann er mehr machen..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Renald de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 17.11.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Marlons Büro    Mi Mai 30 2018, 09:01

Renald seufzte. Was sollte er Nadie denn noch sagen? Wenn es nach ihr ginge, wäre er mit Marlon verheiratet und die beiden hätten noch mehr Kinder (Nadie hatte schon immer Geschwister gewollt), aber er und Marlon wollten nichts voneinander.
Renald sah in Marlon's Richtung und sah gleich zwei Dinge, die er nicht sehen sollte: Marlon mit zerrissener Bluse und einige private Werte. Sofort sah er wieder zu Nadie.
"Du solltest darüber mit deiner Mutter sprechen, wenn sie wieder auf den Beinen ist. Sie wird dir bestätigen, dass es nicht an mir liegt. Wenn du irgendjemanden die Schuld geben möchtest, dann musst du dich an ihre Gefühle oder an diese Retka wenden. Aber wir sollten gehen. Ich muss wieder an die Arbeit - und du auch." sagte er schließlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natalia

avatar

Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 09.08.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Marlons Büro    Mi Mai 30 2018, 09:04

"Ja, bringt sie in einen Tank. Ich beschaffe diese Jedi."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nadie

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 23.05.18

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Marlons Büro    Do Mai 31 2018, 14:55

Nadie blickte zu Boden. Sie war zu weit gegangen und das wusste sie nun auch.
"Verzeih, Daddy..."; sagte sie nun und erhob sich. Sie blickte ihn dann jedoch an, ihre Augen waren leicht geweitet. Hatte sie es eben falsch verstanden, oder interpretierte sie es doch richtig?
"An dir liegt es nicht?... heißt... heißt es... du hast Interesse an Mum?", fragte sie nun, jedoch laut genug, so dass es auch Natalia hören konnte, wenn auch nur kurz, denn der Droide brachte die schlafende Schönheit hinaus.

OW: Zentralkrankenhaus für Marlon

OW: Nadie mit Renald mit und dann weiter wohin sie eben muss
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Renald de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 17.11.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Marlons Büro    Do Mai 31 2018, 15:01

"Ist schon in Ordnung, Kleine. Und nein, das heißt es nicht. Es tut mir Leid, Nadie, aber... Nein. Es wird nicht passieren. Tut mir leid, aber weder sie noch ich wollen das." sagte Renald und machte sich auf den Weg zurück zu seinem Büro. Wie oft hatten Nadie und er dieses Gespräch nun schon gehabt? Er wusste es nicht, aber sie versuchte es immer weiter. Sie tat ihm leid, aber diesen einen Wunsch würde er ihr nie erfüllen können oder wollen.

Renald--------->Renald's Büro

Natalia--------->Zentralkrankenhaus
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Renald de Vaile

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 17.11.17

BeitragThema: Re: Militär-HQ / Marlons Büro    Do Aug 16 2018, 12:42

<--------Obere Ebene

Renald trug sie Bewusstlose in Marlon's Büro und legte sie dort auf den Boden. Er atmete einmal tief durch. Die war WIRKLICH schwer, er hatte sie auf dem Weg hierher still mehrmals verflucht.
Er begann damit, ihr den Suit auszuziehen - da sie darunter Kleidung trug, hatte er keine Bedenken. Danach fesselte er sie an einem Stuhl fest - sowohl mit normalen als auch mit Macht-Fesseln. Wie ein richtiges, gut verpacktes Geschenk.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Militär-HQ / Marlons Büro    

Nach oben Nach unten
 
Militär-HQ / Marlons Büro
Nach oben 
Seite 1 von 7Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Starwars Kotor: the Sith-Lords :: das RPG :: Kernwelten :: Corusant-
Gehe zu: